Wetality Organic Orange

10 ml ätherisches Öl

retail price: € 13.90

€ 11.12

(inkl. VAT)

100% natürlich und rein. Organisch zertifiziert.
Süßes, essenzielles Orangenöl wird aus der Schale von Zitrusfrüchten durch eine Methode namens Kaltpressung gewonnen, bei der das Öl durch Druck ausgepresst wird.

Product claims & health disclaimer

-
+
In den Warenkorb

Wetality Smartship wurde für diejenigen entwickelt, die ausgewählte Produkte zweimonatlich, jeden 2. Monat ab dem Tag des Abonnements, erhalten möchten.

Wenn Sie Produkte mit Smartship ab einem Mindestbetrag von 59,00€ bestellen, qualifizieren Sie sich auch für das Wetality Loyalitätsprogramm und Sie werden in der Lage sein, große Rabatte zu erhalten!

Beim Kaufen stimmen Sie zu, ausgewählte Produkte als wiederkehrende zweimonatliche Bestellung zu abonnieren. Sie können Ihr Smartship jederzeit unter Ihrem Konto ändern oder kündigen.

ZUSTIMMEN

Artikelnummer: WOO10ML Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die obersten chemikalischen Konstituenten sind Limonene, Monoterpene und Hydrokarbone. Ihre Eigenschaften werden als Anti-Oxidant, stimulativ, detoxikant, antisceptisch wahrgenommen.

Diese Fähigkeit von essenziellem Öl, um Immunität zu verbessern und Symptome zahlreicher Krankheiten zu reduzieren sind schon seit Langem wohl bekannt.

Wetality Organic Orange essential oil enthält keine Pestizide, chemischen Stoffe, oder Lösungen und ist deswegen für alle Bedürfnisse geeignet.

Charakteristisch für dieses Produkt ist, dass es einen relaxierenden, doch auch erhöhenden Geruch hat. Er schafft eine warme, gemütliche Umgebung.

VERWENDUNG: Geben Sie ein paar Tropfen in Ihren Diffusor, um seine Vorteile und sein Aroma zu genießen. Geben Sie ein paar Tropfen in ein Trägeröl und massieren Sie es in die Haut ein, um seine beruhigende Wirkung zu fördern.

VORSICHT: Vor dem Auftragen auf die Haut immer in einem Trägeröl verdünnen. Vermeiden Sie empfindliche Bereiche. Vermeiden Sie Augenkontakt und Schleimhäute. Vermeiden Sie es, wenn Sie schwanger sind oder an Bluthochdruck oder Epilepsie leiden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Laut historischen Quellen hatte Christopher Columbus im Jahr 1493 während seiner Expeditionen nach Amerika Orangensamen mitgenommen, wo sie endlich Haiti und Karibik erreicht hatten.
Im 16. Jahrhundert hatten portugiesische Forscher Orangenbäume nach Westen geliefert und später haben italienische Händler in der mediterranischen Region eingeleitet. Süßorangen wurden in England in dem sechzehnten Jahrhundert eingeleitet. Europäer hatten Cytrusobst vorerst wegen ihrer medizinischen Gegebenheiten gut gewertet, doch Orangen wurden schnell als Obst adoptiert. Endlich wurde es von den Reichen kultiviert in ihren privaten Orangerien. Die Orangen wurden als der älteste, und der weiteste verbreitete Obstbaum auf der Erde berühmt.


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.